BSG Emmelshausen

Verein für Sport, Gesundheit und Rehabilitation

Tagesordnung

  • Begrüßung und Gedenken der verstorbenen Vereinsmitglieder
  • Genehmigung der Tagesordnung
  • Rückblick 2012, für die einzelnen Abteilungen je Übungsleiter
  • Kassenbericht
  • Bericht der Kassenprüfer
  • Änderung der Vereinssatzung, hier:
    § 1 Abs. 1 Name des Vereins,
    § 3 Abs. 1 Erwerb der Mitgliedschaft,
    § 8 Vorstand, Abs. 2 Ausgabenbeschränkung
  • Termine 2013, Vorschau auf 2014
  • Bericht Hallenbadsanierung
  • Trainingsanzüge
  • Verschiedenes

Am 22.03.2013 konnte der Vorsitzende, Hans-Ferdinand Rauhoff die Hälfte der Vereinsmitglieder im Vereinsübungsraum unter dem Panoramabad zur diesjährigen Mitgliederversammlung begrüßen.

Nach der Begrüßung und dem Gedenken an die bereits verstorbenen Vereinsmitglieder  wurde der Rückblick über das Jahr 2012 vorgestellt. Hier berichteten die jeweiligen Übungsleiter über die Aktivitäten in den Bereichen Schwimmen (montags von 20 – 21 Uhr), Sitzgymnastik (mittwochs von  17 – 18 Uhr), funktionelle Gymnastik (donnerstags von 17.30 – 18.30 Uhr) und Sitzball (mittwochs von 18 – 20 Uhr) vor. Alle Übungsstunden werden sehr gut angenommen, über weitere Zugänge würden sich alle Gruppen jedoch freuen.

Im Vorgriff auf 2013 wurde berichtet, dass zwischenzeitlich mit der Sparkasse des Rhein-Hunsrück-Kreis eine Vereinbarung geschlossen wurde, die es den Bediensteten der Bank ermöglicht  an den jeweiligen Übungsstunden teilzunehmen.

Der Kassenbericht machte deutlich, dass der Verein auf gesunden Füssen steht, wenn auch im Jahr 2012 ein finanzieller Wertzuwachs nicht zu vermelden war. Nachdem die Kassenprüfer eine fehlerlose und einwandfreie Kassenführung bescheinigten, wurde die Kassenverwalterin, Margret Zittro, entlastet.

Nun folgte der wohl wichtigste Punkt der Versammlung, die Änderung der Vereinssatzung. An erster Stelle stand die Namensergänzung, wie sie bereits in der Überschrift zu diesem Artikel dargestellt ist. Mit dem Zusatz „Verein für Sport, Gesundheit und Rehabilitation“ sollen die Ziele des Vereins deutlicher dargestellt werden. Nächster Punkt war die Liberalisierung beim Erwerb der Mitgliedschaft, hier sind bisher noch verwendete Aufnahmekriterien entfallen, somit ist jetzt eine Mitgliedschaft ohne Einschränkung möglich. Da man schon dabei war die Satzung zu aktualisieren, wurde auch gleich die Ausgabenbeschränkung, für den Vorstand, von DM in Euro umgewandelt und der Preissteigerung angepasst. Alle Änderungen wurden ohne Gegenstimme angenommen.

Der nächste Punkt legte die Termin für 2013 fest, dies sind:

26. – 28.4. Deutsche Meisterschaften im Sitzball im Gummersbach,
25.5. Sitzballturnier der BSG in der großen Sporthalle in Emmelshausen,
4.8. Tagesausflug,
24.8. Grillnachmittag und am
7.12. die Weihnachtsfeier.

Ein Halbtagsausflug ist noch angedacht, konnte aber noch nicht terminiert werden, da mit dem Besuchsziel noch keine Terminvereinbarung erfolgen konnte.

Verschiedene Themen, wie die bevorstehende Hallenbadsanierung, der eigene Internet-Auftritt, Trainingsanzüge und Geräteanschaffungen rundeten die Versammlung ab.

Kommentare geschlossen.