29. März 2008 · Kommentare deaktiviert für BSG Seriensieger in Ingelheim · Kategorien: Allgemein, Sitzball · Tags:

 

Am 29. März 2008 gewannen die Sitzballer aus Emmelshausen den Wanderpokal der BSG Ingelheim bereits zum vierten Mal in Folge. Der Stifter des Pokals, Ingelheims Oberbürgermeister Gerhard, hatte zur Turniereröffnung noch die anderen Teams darum gebeten, es den Vorderhunsrückern doch wenigstens ein etwas schwerer zu machen.

In der Besetzung Adolf Grünewald, Wolfgang Christ, Hermann Kapp, Winfried Link und Holger Voll siegten die Behindertensportler dann aber nacheinander gegen die BSG Riegelsberg (26:21), die gastgebende BSG Ingelheim (33:9), die BSG Wadern (26:20) und die Damenauswahl der BSV Rheinland-Pfalz (30:14). Zum Abschluss des Turniers kam es zum Finale gegen die bis dahin ebenfalls ungeschlagene BSG Hermeskeil, welches letztlich klar mit 30:22 gewonnen wurde. Bei der Siegerehrung erhielten die Emmelshausener denn auch neben dem neuen Wanderpokal und dem obligatorischen Ingelheimer Rotwein auch das Kompliment, dass sie trotz ihrer Siegesserie immer wieder gerne in Ingelheim gesehen werden.

Endstand

1 BSG Emmelshausen

2 BSG Hermeskeil

3 BSG Wadern

4 BSV Ludwigshafen

5 BSG Riegelsberg

6 VSG Bad Homburg

7 BSV RP Damen

8 BSG Pirmasenes

9 BSG Ingelheim 1

10 BSG Ingelheim

Text: Holger Voll

Samstag, 29. März 2008

Kommentare geschlossen.