13. Oktober 2019 · Kommentare deaktiviert für Treffen zum Kartoffelsuppe-Essen · Kategorien: Allgemein

Am 04.10.2019 fand im Vereinsraum unter dem Panoramabad für die Vereinsmitglieder abermals ein Eintopfessen statt. In diesem Jahr hatten sich Hannelore und Oswald für eine sehr schmackhafte hergerichtete Kartoffelsuppe nach Badenharder Art war angesagt, verfeinert mit den von einem Fest übrig gebliebenen Siedewürstchen. Allen hat es prima gemundet, es soll sogar den einen oder anderen Teilnehmer gegeben haben der mit einem überfüllten Magen den Heimweg angetreten hat. Folglich wurde auch schon der Auftrag, im kommenden Jahr abermals eine schmackhafte Suppe zu kochen.

Aber vorher sind die Beiden noch mal in anderer Angelegenheit gefordert, denn am 26.02.2020 soll wieder das jährliche Aschermittwoch-Hering-Essen stattfinden.

Nochmals vielen Dank an die beiden unermüdlichen Suppen-Köche.

13. Oktober 2019 · Kommentare deaktiviert für Tagesausflug nach Bad Münstereifel mit VdK Ortsverbandes Pfalzfeld · Kategorien: Allgemein

„Hab mein Wagen vollgeladen“ so konnten die beiden Vorsitzenden der BSG Emmelshausen und des VdK Ortsverbandes Pfalzfeld anstimmen als es zum Jahresausflug, bei idealem Ausflugswetter, in die Nordeifel ging. Erste Station war das Radioteleskop in Effelsberg. Nach der langen Fahrt wurde auf dem dortigen nahegelegenen Besucher Parkplatz das schon traditionelle Frühstück eingenommen bevor ein Sparziergang, zum Radioteleskop mit seiner imposanten 100 m im Durchmesser großen „Schüssel“ startete. Es war ein besonderes Erlebnis, als sich das riesige Objekt auch plötzlich, wie von Geisterhand geführt, in Bewegung setzte und obwohl seine horizontale als auch vertikale Lage, fast lautlos, verändert um nach neuen „Schwarzen Löchern“ im Weltall zu suchen.

Von dort ging es weiter nach Bad Münstereifel wo wir die „Katze im Sack gekauft hatten“ als es zur Stadtführung ging. Neben viele Details aus der Geschichte der Stadt wurden umfangreiche, heute noch gebräuchliche Redewendungen aus dem Mittelalter beleuchtet und erklärt und Alle waren erstaunt warum einem „die Felle davon schwimmen“ oder „nichts mehr auf die Kuhhaut geht“, um nur einige Redewendungen zu zitieren.

Gegen Nachmittag geht es dann wieder langsam Richtung Heimat, im wahrsten Sinn des Wortes, denn ein Unfall auf der A 61, kurz vor unserem neuen Ziel, der Vulkan Brauerei in Mendig bescherte uns eine zusätzliche Stunde Busschleichfahrt. Das kühle Vulkanbier und die kräftige Brauereimahlzeit entschädigten aber für die Verzögerung.Gegen 21 Uhr haben wir unsere Heimatwieder erreicht und der Wagen wurde wieder geleert.

13. Oktober 2019 · Kommentare deaktiviert für Rhein-Hunsrück-Wasserversorgung · Kategorien: Allgemein

Wo kommt es her?

Wie gut ist es?

Zu diesem Thema haben sich 25 Mitglieder der BSG Emmelshausen zu einer Informationsveranstaltung bei der Rhein-Hunsrück-Wasserversorgung in Dörth eingefunden. Herr Liehr, Werkleiter bei RHW, und zwei seiner Mitarbeiter, klärten die Besucher sehr ausführlich über die obigen Fragen auf und gaben umfassende Auskünfte über die vielfältigen, gestellten Fragen. Alle waren sehr überrascht zu erfahren, das unser gutes Trinkwasser, weit über das gesetzliche vorgeschriebene Maß, mit über 600 Proben jährlich überprüft wird. Ebenso überrascht waren die Teilnehmer, als sie in der „Überwachungszentrale“ das riesige Mosaik-Schaubild mit dem komplett dargestellten Verteilungsgebiet, bis zu den örtlichen Hochbehältern, zu sehen bekamen. Über ein Schaubild mit der Abbildung des Höhenprofils wurde dann dargestellt, dass das Wasser nur 4 mal durch die Pumpen bewegt werden muss. Erstmalig aus einem der 8 Tiefbrunnen zum Wasserwerk in Ko-Bubenheim, von dort, durch die Mosel, dann zum Hochbehälter „Silberberg“, in der Nähe vom „Dieblicher Berg“ und dann letztmalig vom Hochbehälter Hellerwald, im Industriegebiet von Boppard-Buchholz, zum „Hochbehälter Mitte“, im Wald zwischen Pfalzfeld und Lingerhahn.

Von diesen Hochbehältern werden dann die angeschlossenen Gemeinden im freien Fall versorgt, hierbei erfüllt der „Hochbehälter Mitte“ die hauptsächliche Versorgung. Bei Kaffee und natürlich frischen Rhein-Hunsrück-Wasser wurde dann auch über die Entstehung der heutigen RHW berichtet, wobei ein Teilnehmer aus den Anfängen einiges berichten konnte, da er damals über seinen Arbeitgeber mit der Gründung, der damaligen „Rhein-Höhen-Wasserversorgung“, heute RHW, sehr verbunden war und für die Steuerung der Versorgungspumpen und Installation im „alten“ Verwaltungsgebäude, das zwischenzeitlich dem Erdboden gleich gemacht wurde, in der Gemarkung Ko-Bubenheim, eingebunden war. Nach dem informativen Vortrag machten sich alle Teilnehmer auf den Heimweg mit der Überzeugung in Zukunft weniger „Mineralwasser-Kisten“ zu schleppen und lieber dafür das gute „Kranen Wasser“ zu trinken.

14. Juli 2019 · Kommentare deaktiviert für Sitzball-Tunier 25.05.2019 · Kategorien: Sitzball

Nach einem Jahr Pause, wegen fehlender Verfügbarkeit der großen Sporthalle, konnte die BSG Emmelshausen e.V. am 25.05.2019 wieder 6 Gastmannschaften zum Turnier in der große Sporthalle in Emmelshausen begrüßen. Im fairen, sportlichen Wettkampf spielten, ab 12:00 Uhr, Jeder gegen Jeden.

Mit einer kurzen Nachmittagspause wurde der Spielplan, teilweise auf 2 Spielfeldern, mit insgesamt 21 Spielen von je 2-mal 7 Minuten abgearbeitet. Nach den Spielen und einer weiteren Verschnaufpause wurden dann alle Mannschaften mit einem kleinen Präsent, für jeden Spieler, Hunsrücker Dosenwurst in Hausmacherart und einer weiteren Zugabe eines Sponsors für Hygieneartikel, verabschiedet. Turniersieger wurden ungeschlagen die Sportfreunde aus Pforzheim, vor Hausen und der wegen Personalmangel kurzfristig gebildeten Spielgemeinschaft Ludwigshafen/Pirmasens. Die Mannschaft des Gastgebers ließ den Sportlern aus Frammersbach, Wadern und Karlsruhe in der Abschluss-Tabelle den Vortritt.

Alle Sportler haben schon die Zusage für das nächste Turnier, voraussichtlich am 16.05. 2020, wieder zugesichert.

02. Juni 2019 · Kommentare deaktiviert für Markt der Begegnung · Kategorien: Allgemein

Am 11.05.2019 präsentierte sich die BSG, mit weiteren ca. 30 Vereinen und Institutionen, auf dem von „Stadt, Land und Du“ ausgerichteten „Markt der Begegnungen“ im ZAP. Leider hat der Dauerregen, an diesem Tag, wohl die meisten Interessierten lieber in der trockenen, warmen Stube
zu Hause sitzen lassen und so war bedauerlicher Weise der erhoffte Andrang ausgeblieben. Die Standbesetzung mit Christina Baumer und Hans-Ferdinand Rauhoff konnte jedoch einige Besucher für die Aktivitäten und Angebote der BSG aufklären. Bleibt zu hoffen, dass sich der Aufwand auch in der Zahl neuer Teilnehmer am Sport und Reha-Angebot, besonders in unserem neuen Kurs „Reha in
der Krebsvorsorge“ wiederspiegelt, der jeden Dienstag um 16.30 Uhr, mit Treffpunkt Aula derGrundschule, beginnt. Interessierte können einfach vorbeischauen und eine Schnupperstunde miterleben. Zusätzliche Informationen über die Krebsnachsorge können über die Mail-Adresse rauhoff.hans.f@gmx.de jederzeit angefordert werden.

02. Juni 2019 · Kommentare deaktiviert für Mitgliederversammlung 12.04.2019 · Kategorien: Allgemein

Auf der diesjährigen Mitgliederversammlung, am 12.04., im Vereinsraum unter dem Panoramabad wurden die anwesenden, zahlreich erschienenen, Mitglieder über die Aktivitäten des Jahres 2018 informiert. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Hans-Ferdinand Rauhoff, seinem sehr umfassenden Tätigkeitsbericht, mit Dank an die vielen helfende Hände bei den jeweiligen Feierlichkeiten und der Bekanntgabe, dass der Verein seit dem letzten Wochenende mit Sabine Brossei, eine weitere
Übungsleiterin in seinen Reihen hat. Es folgten die Berichten aus den 5 verschiedenen Sportabteilungen, der Abteilung Krebsnachsorge, Schwimmen und Sitzgymnastik durch die Übungsleiter Christina Baumer und Reinhold Hemb, der Abteilung Gymnastik durch die Übungsleiterin Annerose Schielke, und der
Abteilung Sitzball durch Georg Toth folgte der Kassenbericht der Kassenverwalterin Bärbel Thönges.

Nach dem Vortrag der Kassenprüfer, die wie jedes Jahr, eine ordnungsgemäße Kassenführung bescheinigten und dem Entlastungsantrag für die Kassiererin, dem alle Mitglieder zustimmten. kam es zu einer erforderlichen Nachwahl für den Vorstand. Durch den überraschenden Tod von Winfried Link, in 2018, wurde die Nachbenennung erforderlich, Wolfgang Christ ist nunmehr in den Vorstand nachgerückt. Die anstehenden Tagesordnungspunkte wurden zügig abgearbeitet und es erfolgte jeweils Zustimmung zu den einzelnen Tagesordnungspunkten, ohne Gegenstimme.
Die Termine für das laufende Jahr waren im Vorfeld bereits festgelegt und wurden nochmals in Erinnerung gerufen. Nachdem die große Sporthalle, nach mehrmonatiger Schließung, seit Aschermittwoch, wieder für den Sportbetrieb verfügbar ist, findet in diesem Jahr wieder unser Sitzballturnier am 25.05. statt.

Der Tagesausflug führt am 18.08. nach Bad Münstereifel und zum Radioteleskop nach Effelsberg. Das jährliche Grillfest ist am 31.08. und die Jahresabschlussfeier findet am Samstag, den 23.11., wieder in Hotel Waldfrieden in Emmelshausen, statt. In einer geselligen Runde, endete dann die Mitgliederversammlung.