31. März 2010 · Kommentare deaktiviert für Emmelshausener Doppelsieg beim Sitzballturnier · Kategorien: Allgemein, Sitzball · Tags:

Am  31. Mai  trafen in der Emmelshausener Sporthalle 13 Sitzball-Teams in zwei Leistungsgruppen aufeinander. Der frisch gebackene Deutsche Meister, die Spielgemeinschaft Emmelshausen/Bad Kreuznach, trat dabei gleich mit zwei Mannschaften in der ersten Gruppe an. Nach einem spannenden Turnierverlauf siegte schließlich die „Zweite“ vor der der Ersten Mannschaft der Gastgeber, dabei war in dem stark besetzten Teilnehmerfeld auch der diesjährige Zweite der Deutschen Meisterschaft vertreten, die VSG Pforzheim, welche am Ende Platz 3 belegte.

In der 2. Gruppe gewann die BSG Hermeskeil vor der BSG Wadern und der BSG Pirmasens.

Ein besonderer Höhepunkt war das Einlagespiel zwischen den Meistermannschaften der Fußballer des FC Karbach und der Sitzballer aus Emmelshausen. Auch hier blieben die Behindertensportler ungeschlagen, auch wenn die engagierte Leist

ung der Fußballer von den anwesenden Mannschaften lautstarken Beifall erhielt.

Die Spielgemeinschaft trat in folgender Besetzung an: Heiko Wiesenthal, Peter Gäns, Winfried Link, Georg Reuter und Manfred Dorscheid (alle 2. Mannschaft) und Wolfgang Christ, Mike Rodriguez, Rainer Zender, Christoph Seimetz und Holger Voll (alle 1. Mannschaft).

 

Endstand

Gruppe I

1 SG Emmelshausen/Bad Kreuznach II

2 SG Emmelshausen/Bad Kreuznach I

3 VSG Pforzheim

4 BSG Hausen

5 SV Salamander Kornwestheim

6 BSV Ludwigshafen

 

Gruppe II

1 BSG Hermeskeil

2 BSG Wadern

3 BSG Pirmasens

4 VSG Bad Homburg

5 BSV Rheinland-Pfalz Damen

6 BSG Riegelsberg

7 BSG Ingelheim

Montag, 31. Mai 2010

Kommentare geschlossen.