16. Mai 2004 · Kommentare deaktiviert für SG Emmelshausen-Koblenz I in eigener Halle nur Zweiter · Kategorien: Allgemein, Sitzball · Tags:

Emmelshausen, 16.5.04 – Beim Freundschaftsturnier der Sitzballer am Samstag in der Emmelshausener Sporthalle belegten die Sitzballer nur den zweiten Platz. Nachdem die Erste Mannschaft der SG Emmelshausen-Koblenz vorher alle Spiele für sich entscheiden konnte, kam es in der letzten Begegnung gegen das Team der BSG Hausen zu einem echten Endspiel. Nach einem äußerst spannenden Spiel gingen die Gäste aus Hessen am Ende mit einem 24:23 als Sieger vom Feld.

Dritter wurde die BSG Euskirchen, in der Gruppe B siegte die BSG Hermeskeil vor der BSG Wadern und der VSG Bad Homburg.

In diesem Turnier standen sich insgesamt 14 Teams in zwei Leistungsgruppen gegenüber, wobei die Gastgeber immerhin drei eigene Teams stellten. Ziel der Auftrennung in mehrere Mannschaften war es, vor heimischem Publikum auch alle Spieler zum Zuge kommen zu lassen, die vor drei Wochen nicht bei der Erringung der Deutschen Meisterschaft dabei sein dürften.

So traten in der ersten Mannschaft die Aktiven Wolfgang Christ, Mike Rodriguez, Sascha Brück, Adolf Grünewald und Helmut Führ an. Die zweite Mannschaft wurde in der Besetzung Georg Reuter, Winfried Link, Rainer Zender, Theo Knickmann, Werner Kalb und Holger Voll in der Endabrechnung Sechster der Gruppe A. Auf dem siebten Rang landete noch das dritte Team in der Aufstellung Heiko Schäfer, Jürgen Thiel, Rolf Deinet, Christoph Seimetz und Manfred Dorscheid.

Endresultat

Gruppe A

1 BSG Hausen

2 SG Emmelshausen-Koblenz I

3 VSG Euskirchen

4 BSV Ludwigshafen

5 BRSG Aschaffenburg

6 SG Emmelshausen-Koblenz II

7 SG Emmelshausen-Koblenz III

Gruppe B

1 BSG Hermeskeil

2 BSG Wadern

3 VSG Bad Homburg

4 BSG Pirmasens

5 BSG Riegelsberg

6 BSG Ingelheim

7 BSG Jena

 

Kommentare geschlossen.