27. November 2013 · Kommentare deaktiviert für Sitzballer der Behindertensportgruppe Emmelshausen/Bad Kreuznach für Deutsche Meisterschaft im Frühjahr 2014 in Weilheim (Bayern) qualifiziert · Kategorien: Archiv

Bei den offenen Rheinland-Pfalz-Meisterschaften im Sitzball am 09. November 2013 in der großen Sporthalle des Schulzentrums Emmelshausen hat sich die 1. Mannschaft der BSG Emmelshausen in beeindruckender  Weise für die im nächsten Jahr stattfindenden Deutschen Meisterschaften qualifiziert. Insgesamt stellten sich die 7 gemeldeten Mannschaften dem Wettkampf. Es wurde in 2 Leistungsgruppen gespielt. In Gruppe 1 waren vertreten die Sportler aus Hausen (Hessen), Ludwigshafen und Emmelshausen/Bad Kreuznach I. In jeweils 3 Spielen gegen die anderen Mannschaften gingen die Sitzballer der SG Emmelshausen/Bad Kreuznach ungeschlagen als Sieger vom Feld. Platz 2 belegten die Sportfreunde aus Hausen vor den Sitzballkameraden aus Ludwigshafen.
[

]

In Gruppe 2 spielten die Mannschaften in Hin- und Rückspiel gegeneinander. Hier belegten die Damen aus Ludwigshafen den 1. Platz, vor der 2. Mannschaft der SG Emmelshausen/Bad Kreuznach. Platz 3 belegten  die Spieler aus Karlsruhe vor den Sitzballern aus Pirmasens.

In der Rheinland-Pfalz-Meisterschaft Platzierung ging unsere 1. Mannschaft als klarer Sieger hervor, neben der Goldmedaille für jeden Spieler erhielt die Mannschaft aus den Händen des Vizepräsidenten Sport des BSV-Rheinland-Pfalz, Rolf Boettiger, den Ehrenpreis des „Sportministers“ Roger Lewenz.  Platz 2 in der Wertung und damit ebenfalls qualifiziert für die Teilnehme an den DM in Weilheim, belegte die Mannschaft aus Ludwigshafen, vor unser 2. Mannschaft, die sich nur durch das bessere Punkteverhältnis, vor den Damen aus Ludwigshafen platzieren konnte. Die Damenmannschaft, ebenfalls mit einem Ehrenpreis vom „Sportminister“ geehrt, werden ebenfalls zur DM fahren.

Da die Sportfreunde aus Bad Kreuznach leider zum Jahresende die Spielgemeinschaft aufgekündigt haben, werden die Sitzballer aus Emmelshausen zukünftig unsere Region alleine im Sitzball vertreten. Die Kündigung, die aus finanziellen Gründen erfolgte, hat aber glücklicherweise keinen Einfluss auf das Mannschaftsgefüge, da alle bisherigen Spieler auch Mitglieder der BSG Emmelshausen waren und sind.

 

 

Kommentare geschlossen.